+41 79 209 39 21 daniel.bolli@bodyact.ch

Daniel Bolli

 

Über mich

FITNESS FÜHRT ZUR SYNTHESE VON KÖRPER, GEIST UND SEELE! 

Ich war 15 Jahre alt, als ich das erste Mal ein Fitness-Center besuchte. Ich spielte damals in einem Handballverein und der Trainer entschloss sich, mit dem Team ins Krafttraining zu gehen, um die Schusskraft, das Durchsetzungs- und Durchhaltevermögen zu verbessern, gleichzeitig aber auch die allgemeine Kraftausdauer und Reaktion. Bereits nach drei Monaten verspürten die meisten schon markante Verbesserungen in den verschiedenen Bereichen. Mich persönlich begeisterte das Krafttraining immer mehr, so dass ich das Handballspielen aufgab und mich nur noch auf meine Muskeln konzentrierte. Zu diesem Zeitpunkt interessierten mich die elementaren körperlichen Veränderungen nicht, das einzige was zählte, war meine äusserliche Erscheinung, je grösser die Muskeln, desto schöner und besser.

Im Alter von 18 Jahren entwickelte sich der Wunsch bei mir, ein eigenes Fitness-Center zu betreiben, der sich dann mit 25 Jahren auch erfüllte. Ein kleines, charmantes, mit speziellem Ambiente, eher wohnlich eingerichtetes Lokal. Ich machte mich an verschiedene Ausbildungen, zum Fitness-Trainer, Aerobic-Instruktor und Masseur. Nach diesen Ausbildungen erhielt ich ein sehr intensives Körperbewusstsein, einerseits der vielen Lerngänge in Anatomie und Bewegung, andererseits durch den eigenen intensiven und regelmässigen Körpereinsatz. Auch die Ernährung spielte für mich eine grosse Rolle, denn  für einen gesunden gut funktionierenden Körper, braucht es ausgewogene Ernährung. Mittlerweilen sind 18 Jahre vergangen und in dieser Zeit ist mir klar geworden, dass Fitness nicht nur einen schönen, muskulösen Körper haben bedeutet, sondern viel mehr.

FITNESS FÜHRT ZUR SYNTHESE VON KÖRPER, GEIST UND SEELE!   Unser Körper besteht aus einem aktiven (Muskel, Sehnen und Sehnenscheiden) und einem passiven (Knochen, Gelenke, Bänder, Knorpel und Bandscheiben) Bewegungsapparat. Es ist wichtig, dass der aktive trainiert wird, um den passiven zu schützen, stützen und zu stabilisieren. In der heutigen Zeit ist im Westen die Zivilisation körperlich faul geworden. Viele Arbeitsplätze werden im Sitzen getätigt oder im Allgemeinen mit einer sehr einseitigen Belastung verrichtet. Auch auf dem Weg zum Arbeitsplatz und wieder zurück nutzen wir meistens die bequemen Verkehrsmittel. Dieser Bewegungsmangel führt zu Degeneration des aktiven Bewegungsapparates, aber auch zu anderen sogenannten Zivilisationskrankheiten, wie Uebergewicht, Bluthochdruck, erhöhter Cholesterin und zu hohem Körperfettgehalt.

In der Arbeitswelt steigt der Druck; mehr Leistung, mangelnde Arbeitsplätze und höhere Ansprüche führen zu seelischen Belastungen und Störungen. Frust, Aggression, Gewallt und Depressionen sind heute immer mehr an der Tagesordnung. Bewegung führt zu körperlichem und seelischem Ausgleich; da die Menschen aber privat auch immer weniger Zeit haben, sind die Fitness-Center mit ihrer Infrastruktur oder Persoanltraining wie ich es anbiete bestens geeignet, um vielleicht auch schnell um die Mittagszeit ein Training zu machen. Ich empfehle jedem Menschen, der viel arbeitet und sich wenig bewegt, sich gestresst und unausgeglichen fühlt, ein ganzheitliches Fitnesstraining zu absolvieren. Viele Möglichkeiten bieten sich an und es gibt für jeden einen geeigneten Platz, wo er sich wohl fühlt und gut aufgehoben ist.

Training für alle Altersklassen

kontakt

9 + 3 =

Daniel bolli

daniel.bolli@bodyact.ch
+41 79 209 39 21